knackiges Weißkraut

REZEPTIDEE – Weißkraut Puffer

500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 Möhre
400 g Weißkohl
1 Ei
1 EL Mehl
Salz
Muskat
Butterschmalz zum Braten

Zubereitungsschritte

1. Die Kartoffeln und Möhren schälen und fein raspeln. Zusammen in ein feuchtes Küchentuch wickeln und gut ausdrücken. Den Gemüsesaft etwas stehen lassen, dann abgießen, so dass die abgesetzte Stärke auf dem Boden der Schüssel zurück bleibt. Den Kohl waschen, den harten Strunk entfernen und ebenfalls fein hobeln. Das gehobelte und geraspelte Gemüse mit dem Ei und dem Mehl in die Schüssel geben, gut vermengen und mit Salz und Muskat würzen.
2. Dann Häufchen der Masse in eine Pfanne (am besten beschichtet) in heißes Butterschmalz setzen, flach drücken und 2-3 Minuten langsam goldbraun braten. Dann wenden und weitere 2-3 Minuten goldbraun fertig backen. So portionsweise etwa 12 Puffer braten.
3. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und nach Belieben im Ofen bei 80°C warm halten.
4. Dazu nach Belieben Quark mit Leinöl reichen.
 Quelle – eat smarter.de
2,00 

Product Description

knackiges Weißkraut

Gehören Sie auch zu denjenigen, die bei Kohl die Nase rümpfen und ihn als
„Armeleute-Essen“ links liegen lassen?
Dann verpassen Sie was!
Denn dieses ebenso deftige wie gesunde Gemüse ist nicht nur äußerst preiswert,
es kann – richtig zubereitet –  köstlich schmecken.
Und es versorgt uns speziell im Winter, wenn Vitaminreiches Mangelware ist,
mit jeder Menge wertvoller Nährstoffe.

HINWEIS – Weißkraut wird in Kilo berechnet / 1 Kg = 2,00€

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Füge deine Bewertung hinzu