Blumenkohl, Broccoli und Romanesco aus eigenem Anbau gibt es von Mai - November.

 

Die ersten und letzten Sätze werden im Freiland mit Folie/ Vlies zugedeckt.

 

Romanesco ist das jüngste Gemüse, es ist etwas langsamer in der Entwicklung und Kälteempfindlicher. Bei Kindern ist die Kreuzung zwischen Blumenkohl und Broccoli wegen der Türmchenform sehr beliebt.

 

Wichtige Inhaltsstoffe:

Vitamin C, Kalium, Calzium, Magnesium, Kohlenhydrate.....

 

Romanesco- Blumenkohl- Broccoli Mix mit Käse Bechamel:

Zutaten für 4 Personen:

1 kl Blumenkohl, 1 kl Romanesco, 400 g Broccoli, Salz

 

Soße:

2 EL Butter, ¼ L Milch, 1 EL Mehl, 100 g Reibekäse, Pfeffer, Muskat, Salz, gehackte Petersilie

 

Zubereitung:

Das Gemüse in Röschen teilen und waschen. Nacheinander in leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Das Gemüse abtropfen lassen, etwa ¼ L Kochwasser auffangen. Das Gemüse in eine gefettete Auflaufform geben und zugedeckt warm stellen. Butter in einem Topf erhitzen. Mehl einstreuen und anschwitzen. Unter Rühren die Milch und das Kochwasser angießen. Die Soße aufkochen lassen. Reibekäse in der Soße schmelzen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. Die Käsesoße über das Gemüse gießen. Die Eier würfeln und mit der gehackten Petersilie über das Gemüse streuen und servieren.

 

Broccoli- Nudeln:

Zutaten für 4 Personen:

2 Zwiebeln, 2 El Butter, 4 Knoblauchzehen, 2 EL Mehl, 4 Msp Curry, 2 Msp Muskat, Salz, 2 cl Sherry, 400 ml Kaffeesahne, 4 Karotten, 500 g Broccoli, 400 g Nudeln, ¼ L Gemüsebrühe

 

Zubereitung:

Feingehackte Zwiebeln in Butter andünsten, feingehackter Knoblauch kurz mitdünsten. Mit Mehl bestäuben und mit Curry, Muskat und Salz würzen. Mit Sherry und Kaffeesahne aufgießen, bei geringer Hitze 7 min. ziehen lassen, gelegentlich umrühren. Karotten in Scheiben schneiden, andünsten. Broccoliröschen blanchieren und zu den Karotten geben. Die Soße mit ¼ L Gemüsebrühe aufgießen, gut verrühren, kurz einkochen lassen. Die gekochten Nudeln und das Gemüse zugeben. Sofort servieren.